Neugestaltung Seeuferpromenade Meggen

Mit der Neugestaltung der Seestrasse in Meggen wird das Seeufer aufgewertet.

Projektbeschrieb

Die Seestrasse Meggen liegt sehr attraktiv direkt am Seeufer des Vierwaldstättersees und gehört mit dem Benzeholzplatz und dem Fridolin-Hofer-Platz zu einem beliebten und stark frequentierten Nächsterholungsgebiet in der Gemeinde.

Als Grundlage wurde eine umfassende Gebietsanalyse erstellt. Die anschliessende Konzept- und Vorprojektausarbeitung entstand in enger Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe. Elemente waren die Neugestaltung der Seestrasse als attraktive Seeuferpromenade für den Langsamverkehr inkl. der Behebung von Sicherheitsdefiziten in der Strassenquerung und einer integrierenden Parkplatzgestaltung sowie die Aufwertung der Plätze für die Erholungssuchenden.

Die Bevölkerung als Hauptnutzergruppe wurde durch die Gemeindepost laufend zum Projekt informiert und dazu eingeladen, während der Mitwirkungsphase die im Vorprojekt ausgearbeiteten Elemente zu bewerten sowie Zweifel, Wünsche und weitere Ideen zu formulieren.

Besondere Anforderungen

  • Berücksichtigung und Einbezug der verschiedenen Nutzergruppen

  • Intensive Zusammenarbeit mit der Bevölkerung als Hauptnutzergruppe

  • Gestaltung einer attraktiven Seeuferpromenade für den Langsamverkehr in Kombination mit dem motorisierten Verkehr

  • Gestaltung von funktionalen, ästhetisch und ökologisch wertvollen Freiräumen 


zurück

Details zu Referenz

Auftraggeber

Gemeinde Meggen LU

Objekttyp

Neugestaltung öffentlicher Freiräume

Ausführungsdatum

2011 - 2013

Unsere Leistungen

  • Gebietsanalyse mit Ist-Plan

  • Entwicklungskonzept mit Zielformulierung und Variantenstudien zu den Elementen

  • Vermessungsarbeiten

  • Vorprojekt

  • Visualisierungen

  • Begleitung Mitwirkungsphase der Bevölkerung mit Projektausstellung vor Ort