GESCHICHTE

2016 suisseplan Zürich eröffnet eine weitere Filiale in Wil/Zürich
2016 tsp raumplanung ändert den Namen in «suisseplan Ingenieure AG raum + landschaft».
2011 Die Firma Spaargaren & Partner AG mit Firmensitz in Rapperswil schliesst sich mit der Tochterfirma tsp raumplanung im Bereich Raum- und Landschaftsplanung zusammen und verlegt ihren Sitz nach Luzern und Zürich.
2008 Übernahme der 1962 gegründeten Theo Stierli + Partner AG. Der Standort in Niederhasli wird nach Oerlikon verlegt. Die Stärken der tsp raumplanung liegen in den Bereichen Raum- und Landschaftsplanung.
2007 Gründung einer Zweigniederlassung in Wohlen mit anschliessender Integration des Ingenieurbüros Lüthi + Häfliger in die suisseplan Ingenieure AG Aarau. Umbenennung der gemeinsamen Dachgesellschaft «suisseplan Ingenieure AG» in «suisseplan Management AG».
2006 Gründung der gemeinsamen Dachgesellschaft «suisseplan Ingenieure AG» durch die SKS und die WEWO. SKS Ingenieure AG wird zur «suisseplan Ingenieure AG Zürich», die WEWO Bauingenieure AG zur «suisseplan Ingenieure AG Aarau» umgewandelt.
1994 Umwandlung der Ruprecht + Partner AG in die Zweigniederlasssung WEWO Hägglingen.
1990 Heiner Graf und die WEWO Bauingenieure AG gründen gemeinsam die Ruprecht + Partner AG in Wettingen, welche die Tätigkeiten des Ingenieurbüros Alfred Ruprecht übernimmt.
1984 Markus Goldenberger, Otto Wenaweser und Dr. Rudolf Wolfensberger gründen zusammen die WEWO Bauingenieure AG in Aarau.
1980 Pius Schuler, Dr. Otto Künzle und Rolf Sägesser gründen die Schuler Künzle Sägesser AG und übernehmen das Büro Dr. H. Hugi + P. Schuler. Im folgenden Jahr wird der Name in SKS Ingenieure AG umgewandelt.
1963

Otto Wenaweser und Dr. Rudolf Wolfensberger gründen das Ingenieurbüro O. Wenaweser + Dr. R. Wolfensberger in Zürich.